• Deutsch (DE)
  • Magyar (HU)
  • English (United Kingdom)
Startseite Sándorfalva

Willkommen auf der touristischen Investitionen präsentierenden Seite der Stadt Sándorfalva!

Die Stadt Sándorfalva, unter dem Programm „ Új Magyarország Fejlesztési Terv“ und „ Dél-alföldi Operatív Program“ , wurde finanzielle Unterstützung erhalten.

Mit dem Projekt „Die Entwicklung der ethnographischen Ausführungsplätze und des Heimatmuseums in dem Schloss Pallavicini und in dem Budai Sándor Gedenkhaus“ -unter der Nummer DAOP-2.1.1/B-2008-0026 – hat die Stadt 165 479 359 HUF Unterstützung von der europäischen Union bekommen.

 

Die Stand Sándorfalva wird unter dem Projekt zwei Gebäuden erneuern. In dem Budai Sándor Gedenkhaus wird Zithermuseum eingerichtet und in dem Schloss Pallavicini wird einen komplexen Ausführungsplatz entwickelt.

 

 

Unterstützende Entscheidung:

 

 Die Daten des Projektes:

  • Der Name des Projektes: „Die Entwicklung der ethnographischen Ausführungsplätze und des Heimatmuseums in dem Schloss Pallavicini und in dem Budai Sándor Gedenkhaus“ 

  • Die Nummer des Projektes: DAOP-2.1.1/B-2008-0026

  • Der Empfänger: Die Stadt Sándorfalva (6762 Sándorfalva, Szabadság Platz 1.) Der Vertreter ist Kakas Béla, Bürgermeister

  • Die Zusammensetzung der Quelle:

    • Unterstützung: 165 479 359 HUF

    • Eigenleistung: 34 133 860 HUF

  • Bauzeit: 1. April 2010 – 10. November 2010

  • Bauer: K’art House Kft., 6800 Hódmezővásárhely, Szabadság tér 71.

  • Kontributor: Dél-alföldi Regionális Fejlesztési Ügynökség Nonprofit Kft., 6726 Szeged, Közép fasor 1-3.

  • Projektmanagement: Sándorfalva Városfejlesztő Közhasznú Nonprofit Kft.

  • Projektmanager: Kácsor Péter

  • Referenz des Wettbewerbes: Újházi-Megyesi Ágnes

Beschreibung:

Die Stadt Sándorfalva gehört nicht zu den Städten die eine bis dem Mittelalter zurückgehende Tradition und Geschichte verfügen. Seit der Gründung der Stadt, in den letzten 100 Jahren, haben die hier siedelnden Familien und die Familie Pallavicin ein reiches geistiges und kulturelles Erbe hinterlassen. Die Ausführung dieser Reichtum kann uns eine ausgezeichnete Möglichkeit geben um die Stadt Sándorfalva zu den Turistenstädte der Region hinzufügen.
In der Zentrum der Stadt stehende Schloss Pallavicini und Budai Sándor Gedenkhaus sind geeignet dafür dass wir hier einen komplex, besucherfrundlichen und interaktiv ethnographischen Ausführungsplatz und Heimatmuseum einrichten können. Die zwei Plätze bilden eine zusammengehörende Einheit.
In den Zimmern des Schlosses bilden wir für periodischen und permanenten Ausführungen geeignete Plätze, wo wir die Dokumente, die Möbeln der Familie Pallavicin ausführen können.
In einem Zimmer des Schlosses Pallavicin stellen wir die Gemälde von Budai Sándor vor, die die Elemente des Lebens der Stadt Sándorfalva und deren Einwohnern darstellen.
Das Projekt wird solche moderne Plätze realisieren, wo die Menschen sich unterhalten können und in derselben Zeit lernen sie auch die Werte unserer Vergangenheit kennen. 

 

 

 

Statisztika

Benutzer : 1360
Beiträge : 42
Weblinks : 2
Seitenaufrufe : 214991